ThreatFire

Schützenhilfe für Virenscanner

ThreatFire überprüft den Rechner auf untypisches Verhalten. Die Freeware spürt anhand dieser Technik Viren, Würmer sowie Trojaner auf und versteht sich als Ergänzung zu dem jeweils installierten Anti-Viren-Programm. Ganze Beschreibung lesen

Gut
-

ThreatFire überprüft den Rechner auf untypisches Verhalten. Die Freeware spürt anhand dieser Technik Viren, Würmer sowie Trojaner auf und versteht sich als Ergänzung zu dem jeweils installierten Anti-Viren-Programm.

Herkömmliche Virenscanner erkennen digitale Schädlinge mit Hilfe von Signaturen. ThreatFire geht einen anderen Weg: Die Software überprüft den PC ununterbrochen auf untypisches Verhalten von Programmen. Nach Herstellerangaben schützt die Freeware den Rechner so vor aktueller Malware, die andere Virenscanner noch nicht erkennen. Bestimmte Programme schließt man von der stetigen Überprüfung aus und verhindert eventuelle Falschmeldungen. Per Scan sucht ThreatFire außerdem gezielt nach so genannten Rootkits. Wird die Software fündig, warnt das Programm den Anwender und entfernt den Virus aus dem System.

FazitThreatFire kann bei einem unbekannten Virus eine Attacke auf das System eventuell verhindern. Als alleiniger Schutz vor Malware reicht das kostenlose Programm allerdings nicht aus.

Änderungen

  • Die neue Version ist mit Windows 7 kompatibel und reduziert die Anzahl an Warnungen durch Verhaltensprofile, Vernetzung, durch eine neue Legitimitätsermittlung und einen verbesserten Rootkit-Scanner.
ThreatFire

Download

ThreatFire 4.7.0

— Nutzer-Kommentare — zu ThreatFire

  • egglo

    von egglo

    "Guter Zusatzschutz"

    Ich kann die hier geäusserte Aussage, dass TF zur Verlangsamung des Systems führt, nicht bestätigen. Ich nutze es seit e... Mehr.

    Getestet am 11. August 2012

  • emmetten

    von emmetten

    "Absolut der Hammer"

    Habe das System vor 3 Jahren installiert. Alle Mitarbeiter meiner Firma, welche dies nicht haben, wurden vor 3 Tagen von... Mehr.

    Getestet am 4. Juli 2012

  • HahDee

    von HahDee

    "Macht das System extrem langsam"

    Ich habe Win7 64Bit auf nem Computer mit 3,3GHz und 12GB RAM, also ne relativ schnelle Maschine. Mit Threatfire wurde da... Mehr.

    Getestet am 10. März 2012

  • Grantorino

    von Grantorino

    "Trotz ThreatFire 4 Trojaner ohne Erkennung"

    Ich hatte ThreatFire mit Avast zusammen laufen. Trotz ThreatFire ( Update, scannen ) wurden von Avast 4 Trojaner gemelde... Mehr.

    Getestet am 21. November 2009

  • gianlucaeffertz@...

    von gianlucaeffertz@...

    "guter virenschutz"

    hallo, ich nutze threatfire mit GDATA und es läuft störungsfrei. kann ich euch nur empfehlen. (-:. Mehr.

    Getestet am 21. Januar 2009